Zeitvertreib - Karlsberg - Minispiel

Mit dem Biertrinken in der Kneipe verbindet man auch den geselligen Zeitvertrieb mit Spielen. Die klassischen Spiele wie Kartenspiele oder Knobeln wurden schon früh von den Brauereien aufgegriffen und als Werbemittel eingesetzt. Die Karlsberg Brauerei brachte in 70/80er Jahren ein Set von Mini-Spielen heraus, unter dem Motto "mit Karlsberg die Freizeit geniessen". Die Spiele sind sehr handlich und passen problemlos in die Hosentasche. Ähnlich wie bei einer Streichholzpackung lassen sich die aus Holz bestehenden Spiele aus der Verpackung schieben. Es gab mindestens fünf verschiedene Spiele, wobei mir nur drei bekannt sind: Mini-Spiel Nr.1 Mini-Mühle, Mini-Spiel Nr.2 Halma und Mini-Spiel Nr.5 Solo, ein sogenanntes Einsiedlerspiel für eine Person. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0