Paqué Brauerei St.Wendel
Paqué

 

 

 

 

 

 

 

Die Ruine der Paqué Brauerei in St.Wendel 2002.


Die Gründung der Brauerei fällt in das Jahr 1836. 1966 wurde die Brauerei durch die Brauerei Becker in St.Ingbert erworben. Die Produktion wurde schließlich 1968 eingestellt.


Bierdeckel aus den 50/60er Jahren. 

 

 

Zwei alte Bieretiketten für das bekannte Wendalinus Bock und Wendalinus Dunkel, ein Süßbier.

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Pilsglasform wurde über einen sehr langen Zeitraum von der Brauerei Paqué verwendet, findet sich zum Teil aber auch bei anderen saarländischen Brauereien (z.B. Bruch Brauerei Saarbrücken). Auf diesem Glas sieht man das Stadtwappen von St.Wendel. Glas vermutlich Mitte der 50er Jahre. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Glasform mit dem Signet, wie man es am häufigsten auf Paqué Biergläsern antrifft. Auch mit der bekannten Wortmarke "Vom Kenner bevorzugt", die über sehr viele Jahre auf Werbemitteln verwendet wurde. Glas aus den 60er Jahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr seltene Variante, in der das Signet von einem roten Kreis und dem Zusatz Gebr. Paqué eingefaßt ist. Auch als Becherglas bekannt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Altes Signet aus den 50er Jahren. Glas aus den 50er Jahren, mit dem Zusatz Importé d´Allemagne. 

Paqué Aschenbecher St.Wendel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aschenbecher aus den 60er Jahren.